Kategorie Angebote

Biologischer Dünger: 4 Varianten für den Garten vorgestellt
Angebote

Biologischer Dünger: 4 Varianten für den Garten vorgestellt

Gerade alle diejenigen, die in ihrem Garten Obst und Gemüse anbauen, sollten stets auf biologischen Dünger setzen. Diese 4 Dünge-Varianten sind z.B. empfehlenswert. Biologische Dünger sind beim Obst-/Gemüseanbau ein Muss In den letzten Jahren wurde der Begriff “Bio” immer präsenter. Immer mehr Menschen setzen jedoch nicht nur auf Bio-Lebensmittel, sondern auch auf Bio-Dünger.

Weiterlesen

Angebote

Usambaraveilchen - 4 Pflege-Tipps

Eigentlich kommt das Usambaraveilchen aus Afrika. Es ist aber mittlerweile auch bei uns in fast jedem Garten zu finden. Allerdings gedeiht es hier nur gut bei richtiger Pflege. Das Usambaraveilchen - Hübsch aber empfindlich Ihre Heimat ist Ostafrika, genauer gesagt, das Usambaragebirge - und ganz sicher nicht Deutschland mit seinem wechselhaften Wetter.
Weiterlesen
Angebote

Trompetenblumen für die Pergola

Die Trompetenblume ist eine schnell wachsende Kletterpflanze Die Trompetenblume hat einen abenteuerlichen Namen. Aber sicherlich können Sie sich schon denken, woran das liegt. Richtig, an der Form der Blüten. Diese sehen Trompeten sehr ähnlich. Sie sind sehr hübsch anzusehen und blühen in Orange, Rot und Gelb.
Weiterlesen
Angebote

Ein Hochbeet selbst bauen in 7 Schritten

Ein Hochbeet selbst bauen Gemüse im eigenen Garten ist der Hit. Man spart viel Geld und es macht auch viel Freude, sein Gemüse selbst anzubauen. Ganz besonders viel Spaß macht es, ein Hochbeet selbst zu bauen und dort sein Gemüse anzupflanzen. Ein Hochbeet ist deswegen so praktisch, weil einem erstens der Rücken nicht mehr so weh tut vom Bücken und zweitens die Nährstoffe, die sich in der Erde befinden, für die Gemüsepflanzen zur Verfügung stehen.
Weiterlesen
Angebote

So wird die Hecke blickdicht

Gerade bei einer Hecke scheut man sich oft davor, diese zu stutzen und zurück zu schneiden. Doch genau das sollten Sie tun, wenn Sie eine blickdichte Hecke haben möchten. Das tut manchmal weh, aber Sie werden sehr schnell merken, dass es genau das Richtige für Ihre Hecke ist. Ebenso, wie man es bei solitär stehenden Büschen tut, um das Wachstum anzuregen, schneidet man auch die Hecke jedes Jahr stark zurück.
Weiterlesen
Angebote

Idee zur Tomatenverwertung

Getrocknete Tomaten selber machenWer Tomaten im Garten oder im Gewächshaus anpflanzt, der hat zwar immer frische Früchte, doch es kann auch Zeiten geben, in denen man so viele Tomaten erntet, dass man gar nicht mehr weiß, wohin damit. Da sich die Tomaten nun auch nicht ewig halten, kann man sie entweder verschenken oder sich an folgendem Tipp versuchen: Wie wäre es, wenn Sie selbst einmal getrocknete Tomaten machen würden?
Weiterlesen
Angebote

Schmucklilien selbst ziehen

Schmucklilien sind ein echter Hingucker Wer Schmucklilien im Garten hat, der kann sich glücklich schätzen, denn diese herrlichen Blumen sind, wie der Name schon sagt, ein echter Schmuck in jedem Beet. Wer nicht genug davon bekommt, der kann, anstatt sich teure Exemplare zu kaufen, auch selbst Nachwuchs ziehen.
Weiterlesen
Angebote

Gemüseernte im September

Wenn der Sommer zu Ende geht, dann ist für viele Gemüsesorten Erntezeit. Man sollte aber nicht sofort alles abernten, sondern sich die Pflanzen und die Früchte erst einmal ansehen, denn nicht alle sind schon so weit. Auch schadet es nicht, wenn Sie die Tipps, die wir Ihnen hier geben, beherzigen: Rüben, Rote Bete und Rettiche werden ab September geerntet.
Weiterlesen
Angebote

Obstbäume im Herbst

Herbstapfelsorten können im September geerntet werden Im September und Oktober ist für manche Obstbäume Hochsaison. So reifen die Zwetschgen (nicht zu verwechseln mit den Pflaumen, die dunkler sind und bereits im Sommer reifen) und machen Appetit auf einen saftigen Zwetschgenkuchen. Aber auch Herbstapfelsorten sind jetzt reif für die Ernte.
Weiterlesen
Angebote

Herbsthimbeeren pflanzen - Was muss man dabei beachten?

Wer Himbeeren im Garten hat, der weiß, dass die Nasch-Zeit ab August vorbei ist. Wenn Sie Herbsthimbeeren pflanzen, können Sie bis in den November hinein naschen. Niemals Ableger von Herbsthimbeeren einpflanzen Kein Befall von Himbeerkäfern Herbsthimbeeren haben im Gegensatz zu den Sommerhimbeeren einen Vorteil: Sie bekommen auch Früchte an den Trieben, die im selben Jahr erst ausgetrieben sind.
Weiterlesen
Angebote

Kohlhernie vorbeugen - So schützen Sie Ihren Kohl

Kohl ist gesund und in vielen Gärten zu finden. Doch Kohl ist auch anfällig, besonders für die sogenannte Kohlhernie. Sie können die Kohlhernie aber auch vorbeugen. Die Kohlhernie befällt besonders gern Blumenkohl Geschwülste an den Wurzel Bei der Kohlhernie handelt es sich um einen Pilz, der im Boden lebt und über die Wurzeln in die Kohlpflanze vordringt.
Weiterlesen
Angebote

Kakifrüchte ernten - Wann sind die Früchte reif?

Sehr viele haben heutzutage Ostbäume in ihrem Garten, dann meist aber die gängigen Sorten wie Apfel, Birne oder Kirsche. Wer sich einen Kakibaum zulegt, der kann im Oktober leckere Kakifrüchte ernten. Kakis werden nicht vor Mitte Oktober geerntet Kakibäume sind pflegeleicht Mittlerweile kann man aber auch immer häufiger Pfirsich- und Aprikosenbäume in Gärten finden.
Weiterlesen
Angebote

Bäume klein halten - 3 wichtige Tipps

Kleine pflanzen auf dem Balkon oder der Terrasse sind keine extra Züchtungen. Im Grunde kann jeder Baum klein gehalten werden. Wir zeigen wie es geht. Bäume kann man ganz leicht klein halten Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gewundert, dass die Bäume, die Ihr Nachbar im Kübel auf der Terrasse stehen hat, nicht größer werden.
Weiterlesen
Angebote

Lavendel vermehren - Schritt für Schritt Anleitung

Lavendel kann man nie genug im Garten haben, denn er duftet nicht nur herrlich, er hält auch Läuse von Rosen fern. Da ist es doch immer gut zu wissen, wie man ihn vermehren kann. Lavendel lässt sich ganz einfach vermehren Wer den Duft von Lavendel riecht und die Augen schließt, findet sich sofort in der Provence wieder.
Weiterlesen
Angebote

Rosenbogen aufstellen - 2 Tipps

Ein Rosenbogen dient oft als Durchgang Rosenbögen zieren unsere Gärten, bilden sehenswerte Hingucker und werden auch als Trennelement gerne genommen. Wir erklären Ihnen, wie Sie einen Rosenbogen aufstellen sollten. Rosenbögen müssen stabil aufgestellt werden Ein Rosenbogen wird oftmals als Durchgang an Wegen oder direkt am Eingang aufgestellt.
Weiterlesen
Angebote

Topfrosen überwintern - 7 Tipps

Schützen Sie die Pflanzen mit einem Vliessack Topfrosen sind im Garten gern gesehen. Wie die Rosen, die man im Beet pflanzt, wachsen und blühen auch sie herrlich. Damit Sie auch im nächsten Jahr noch schön blühen, sollten Sie Ihre Topfrosen richtig überwintern. Topfrosen im Wintergarten überwintern Bei den sehr kalten Temperaturen im Winter nehmen Topfrosen oft einen großen Schaden.
Weiterlesen
Angebote

Winterharte Topfpflanzen - Welche Pflanzen sind winterhart?

Müssen Sie Ihre Topfpflanzen im Winter auch immer nach drinnen holen? Wenn Sie winterharte Topfpflanzen hätten, dann könnten Sie diese draußen stehen lassen. Stechpalmen sind winterhart und eigenen sich optimal für den Balkon Topfpflanzen nach drinnen holen Der November ist der Monat, in dem man alle beweglichen und nicht winterharten Topfpflanzen zum Überwintern nach drinnen holt.
Weiterlesen
Angebote

Keimtest machen - Lohnt sich die Aussaat überhaupt?

Wenn Sie einen Keimtest machen, dann wissen Sie, ob sich die Aussaat lohnt Viele Gärtner sammeln das Jahr über Samen von Pflanzen im Garten ab und heben diese auf. Wenn Sie einen Keimtest machen, dann können Sie sehen, ob sich die Aussaat im nächsten Jahr auch lohnt. Samen einsammeln oder kaufen Viele sammeln die Samen ein, um sie im nächsten Jahr wieder auszubringen und so selbst für Nachwuchs zu sorgen.
Weiterlesen
Angebote

Begonien vermehren - Triebe von der Mutterblume abschneiden

Begonien sollten Sie über Stecklinge vermehren Jeder hat eine Lieblingsblume. Wenn das bei Ihnen die Begonie ist, dann geben wir Ihnen hier jetzt einen Tipp, wie Sie Ihre Begonien vermehren können. Begonien über Stecklinge vermehren Begonien werden über Stecklinge vermehrt. Das heißt, dass Sie dazu etwa acht Zentimeter lange Triebe von der Mutterblume abschneiden müssen.
Weiterlesen
Angebote

Blumen für jede Jahreszeit - Das Jahreszeitenbeet

Legen Sie sich doch einfach ein schönes Jahreszeitenbeet an Eine sehr originelle Idee ist das sogenannte Jahreszeitenbeet. Wenn Sie in Ihrem Garten Blumen für jede Jahrezeit einpflanzen möchten, dann sollten Sie solch ein Beet anlegen. Jahreszeitenbeet anlegen Für ein Jahreszeitenbeet müssen Sie einen Kreis in zwölf gleichgroße Stücke aufgeteilen.
Weiterlesen
Angebote

Kräuter im Garten - und das für viele Jahre

In vielen Gärten sprießen nicht nur Blumen, es wird auch Gemüse und Obst angebaut und natürlich auch Kräuter. Kräuter sind im (Nutz)Garten eine echte Abwechslung. Drei pflegeleichte Kräuter für Anfänger | Quelle: Ladenzeile.de Kräuter sind meist sehr pflegeleicht Wer isst nicht gerne frischen Basilikum auf einer Tomatenschnitte oder frischen Dill in einer Fischsauce?
Weiterlesen