Gartentipps

Kletterpflanzen an Bäumen - nicht immer geeignet

Kletterpflanzen an Bäumen - nicht immer geeignet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Efeu nimmt den Bäumen Luft und Licht

Wir haben sicherlich alle schon mal einen großen Baum gesehen, dessen Rinde von Efeu oder einer anderen Kletterpflanze überwuchert wird und oft bis in die Baumkrone reicht. Das sieht sehr schön aus, dennoch sind nicht alle Kletterpflanzen an Bäumen geeignet.

Denn der Baum kann darunter leiden. Deswegen muss man auf eine Baumbewachsung aber nicht verzichten. Es ist möglich, wenn man die richtigen Pflanzen hernimmt.

Diese Pflanzen sind nicht geeignet, weil sie den Bäumen Luft und Licht nehmen und sich mit den Wurzeln unter die Rinde bohren:

  1. Efeu
  2. Baumwürger
  3. Rambler-Rosen
  4. Blauregen
  5. Knöterich

Keine Probleme dagegen gibt es mit:

  1. Clematis
  2. Kletterrosen
  3. Geißblatt.

Wenn eine Kletterpflanze etwas dicht überwuchert, sollte man also Abstand davon nehmen, diese Pflanzen an Bäumen hochranken zu lassen. Dadurch kann der Baum leiden und im schlimmsten Fall sogar sterben. Lassen Sie extreme Kletterer lieber an Zäunen oder der Hauswand hochklettern.



Bemerkungen:

  1. Gardarn

    Ich kann vorschlagen, dass Sie die Website besuchen, die viele Informationen zu dem Thema enthält, das Sie interessiert.

  2. Lusala

    Ich stimme dir vollkommen zu. Das ist eine großartige Idee. Ich unterstütze dich.

  3. Mavrick

    EINFACH SUPER, SUPER, SUPER))

  4. Galloway

    Die Antwort auf Ihre Frage habe ich in google.com gefunden

  5. Miramar

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben